Nach der Einführung der Datenschutz Grundverordnung 2018 für alle EU Länder haben sich für Unternehmen einige weitreichende Veränderungen ergeben. Während die DSGVO Privatleute dabei unterstützen soll, in dieser digitalen Zeit die Kontrolle über ihre Daten zu behalten, sehen sich Betreiber von Webseiten ganz neuen rechtlichen Vorgaben gegenüber.

Umfassende Informationspflichten gegenüber den Nutzern, strenge Datenschutzvorgaben und hohe Geldstrafen bei Verstößen – all diese Punkte machen es notwendig, dass Betreiber auf der eigenen Website fachgerecht die Vorgaben der DSGVO umsetzen. Unsere Agentur unterstützt Sie dabei.

Ihr Partner für eine sichere DSGVO Umsetzung: Reknova unterstützt Sie bei der Abstimmung Ihrer Webseite auf die neuen Anforderungen.

Die eigene Website DSGVO konform machen – Diese Leistungen bieten wir Ihnen

Durch unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen verschiedenster Branchen sind wir bestens mit der Umsetzung der DSGVO vertraut. Verlassen Sie sich bei Reknova auf routinierte und erfahrene Mitarbeiter, die Ihnen zu einer DSGVO konformen Website verhelfen.

Unser Leistungsspektrum umfasst die folgenden Punkte:

  • DSGVO Check
    Entspricht Ihre Webseite den aktuellen Vorgaben der europäischen Datenschutz Grundverordnung? Wir prüfen Ihre Webseite eingehend und fassen unsere Ergebnisse für Sie in einem Bericht zusammen. So können wir Ihnen schnell aufzeigen, ob auf Ihrer Seite Anpassungen notwendig sind und wie diese ausfallen.
  • Definition geeigneter Maßnahmen
    Für eine DSGVO konforme Webseite gibt es keine universelle Schablone – jede Website ist einzigartig aufgebaut und strukturiert. Daher fertigen wir eigens für Sie einen Katalog mit notwendigen Maßnahmen an. Wir beschränken uns dabei aber nicht nur auf die DSGVO Umsetzung auf Ihrer Webseite, auch zu ergänzenden datenschutzrechtlich relevanten Maßnahmen informieren wir Sie.
  • DSGVO Umsetzung
    Im nächsten Schritt geht es darum, die erarbeiteten Maßnahmen wie geplant umzusetzen. Dabei ist große Sorgfalt gefragt, damit auch jede Einzelheit der Optimierung gelingt. Unsere Agentur beleuchtet dabei jedes Detail im Prozess und gleicht dieses mit den DSGVO Richtlinien ab.
  • Kontrolle der Maßnahmen
    Die von uns empfohlenen Maßnahmen können Sie auf Wunsch auch eigenständig durchführen. Ob Sie nun die DSGVO Umsetzung selbst oder mit unserer Unterstützung vornehmen, nach Abschluss der Optimierung findet natürlich eine eingehende Qualitätskontrolle durch unsere Profis statt.

 

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen EXPRESS Anfrage

 

Wen betrifft die DSGVO?

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trat offiziell am 25.05.2018 in Kraft und betrifft neben Privatpersonen allgemein auch alle Unternehmen, die in Europa geschäftlich tätig sind sowie auch solche, die für ihre Geschäftstätigkeit auf die Daten europäischer Bürger zurückgreifen.

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten wurde im Rahmen der Einführung der DSGVO europaweit vereinheitlicht und strikten Vorgaben unterworfen. Ebenso neu sind die außerordentlich hohen Strafzahlungen, die bei Verstößen gegen die DSGVO anfallen.

Die DSGVO Umsetzung – Was ist zu tun?

Um Ihre Webseite datenschutzrechtlich auf den neuesten Stand zu bringen, empfiehlt es sich, das ganze Projekt in einzelne Abschnitte zu unterteilen:

  • Vergleich der aktuellen Webseite mit den DSGVO Vorgaben
  • Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
  • Durchführung der Maßnahmen
  • Abschließende Prüfung auf Übereinstimmung mit der DSGVO

Mit der Unterstützung durch Reknova sind Sie hinsichtlich der DSGVO Richtlinien auf der sicheren Seite. Als unser Kunde dürfen Sie darauf vertrauen, dass wir die oben beschriebenen Unterpunkte akribisch für Sie und mit Ihnen durcharbeiten.

Professionell, routiniert, serviceorientiert – Reknova führt für Sie die DSGVO Optimierung Ihrer Webseite durch

Durch die Zusammenarbeit mit einem Profi brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, gegen Bestimmungen der EU Datenschutz Grundverordnung zu verstoßen. Unsere Mitarbeiter haben ein Auge auf die für Sie relevanten Richtlinien der DSGVO, decken mögliche Probleme im Rahmen der Analyse auf und wickeln die fachgerechte DSGVO Umsetzung auf Ihrer Website ab.

Darüber hinaus stellen wir Ihnen nicht nur unsere konkreten Maßnahmen zur Verfügung, sondern unterstützen Sie auf Wunsch auch beratend mit unserem Fachwissen. Fragen Sie uns gerne nach unseren verfügbaren Leistungen: Wir sprechen die Details mit Ihnen durch und erstellen für Sie ein individuelles Angebot – natürlich unverbindlich.

Kernpunkte der Datenschutz Grundverordnung – Dies müssen Sie bei der DSGVO umsetzen

Mit der Ankündigung des endgültigen Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung 2018 kommen Unternehmen nicht mehr umhin, sich eingehend mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen – völlig ungeachtet der Größe des Betriebes. Die neue Datenschutzverordnung hat die bisherigen Datenschutz-Regelungen um eine Vielzahl an Punkten ergänzt, die zum Teil marginal, in vielen Fällen aber auch sehr bedeutsam sind.

Damit Sie auch in Zukunft DSGVO konform arbeiten können, haben wir für Sie eine Auswahl der wesentlichsten Punkte zusammengestellt.

Website nach DSGVO Kriterien optimieren

Auf den Webseiten von Unternehmen, Vereinen und Verbänden fallen tagtäglich unzählige Daten an. Die DSGVO legt den Fokus darauf, viele dieser personenbezogenen Daten vor missbräuchlicher Nutzung zu schützen. Damit Ihre Website DSGVO konform ist, müssen mindestens die folgenden Anpassungen vorgenommen werden:

  • Einrichtung eines SSL-Zertifikats für alle Haupt- und Unterseiten
  • Der Hinweis auf die Nutzung von Werbetrackern oder Analytics Programmen, wahlweise über Banner oder Pop-up. Dazu eine Opt-Out Funktion, um die Erfassung der Daten zu untersagen.
  • Die Beschränkung auf die Erfassung absolut notwendiger Daten (etwa über Formulare) bei der Bearbeitung von Vorgängen. Dazu auch der Verweis darauf, dass zusätzliche Angaben absolut freiwillig sind.
  • Erweiterung Ihrer Datenschutzerklärung um ausführliche Erläuterungen zu den Rechten, die die Nutzer in Bezug auf ihre Daten haben. Zusätzlich die Nennung aller genutzten Programme/Scripts von Drittanbietern (Facebook-Like-Button und ähnliches).

Informations- und Dokumentationspflichten von Unternehmen beachten

Unternehmen sind in der Pflicht, die personenbezogenen Daten ihrer Kunden zu sichern, sie aktuell zu halten und nur zweckgebunden zu verwenden. Auf Wunsch müssen die Kunden auf diese Daten Zugriff erhalten und auch zu einem anderen Anbieter umziehen können.

Zusätzlich gibt es auch strenge Vorgaben hinsichtlich der Arbeit mit den Daten selbst – bei besonders sensiblen Daten ist ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen. Dies gilt ebenfalls, wenn mindestens neun Mitarbeiter des Unternehmens personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten.

Dokumentation der Datenverarbeitung durchführen

Die Datenschutz Grundverordnung legt weiterhin fest, dass Unternehmen über die Nutzung ihrer Daten ein „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“ zu führen haben. Diese Liste beinhaltet Angaben darüber, welche Person für wessen Daten in welchem Umfang wann zuständig war bzw. ist. Hier soll zentral nachgehalten werden können, ob etwa Einwilligungen vorliegen, Daten an Datenverarbeiter weitergegeben wurden und ähnliches.

Mit Reknova auf eine fachkundige DSGVO Beratung setzen

Dies war eine knapp gehaltene Auflistung einiger zentraler Punkte, die mit der DSGVO Einzug gehalten oder sich geändert haben. Natürlich steckt auch hier der Teufel im Detail – profitieren Sie bei Fragen rund um alle Eckpunkte der DSGVO von unserem einschlägigen Know-how. Gerne legen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für unsere Leistungen vor.

Kein Ärger mit dem Datenschutz – Warum eine professionelle Umsetzung der DSGVO für Sie nur Vorteile bringt


Spätestens seit die neue DSGVO wirksam ist, kann es sich kein Anbieter mehr leisten, seine Bemühungen rund um den Datenschutz schleifen zu lassen. Der Aufwand für eine fachgerechte DSGVO Umsetzung ist minimal im Verhältnis zu einer möglichen Geldstrafe.

Vertrauen Sie sich deswegen den Profis von Reknova an – wir stellen mit unserer DSGVO Optimierung die folgenden Punkte sicher:

  • Sorgfältige Implementierung
    Die DSGVO Umsetzung gestaltet sich sehr facettenreich und bedarf großer Aufmerksamkeit. Unsere Agentur sorgt dafür, dass alle relevanten Aspekte in vollem Umfang berücksichtig werden. Dies beginnt beim SSL-Zertifikat für Ihre Webseite und reicht bis zur Beratung hinsichtlich der sachgerechten Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Langfristige Betreuung
    Wir denken mit Ihnen zusammen weiter – die Anforderungen an den Datenschutz entwickeln sich stetig, ebenso wie Ihre Webseite. Mit unserer Hilfe bleibt Ihre Website auch zukünftig DSGVO konform.
  • Präzises Arbeiten ohne Einschränkungen
    Sorgfältig die Richtlinien der DSGVO umsetzen, aber dabei die starke Performance der aktuellen Website erhalten? Reknova realisiert alle DSGVO relevanten Maßnahmen, ohne Ihre Arbeit währenddessen auszubremsen. Wir berücksichtigen nicht nur die Stärken Ihrer Webseite, sondern fügen durch unsere Arbeit auch noch weitere hinzu.
  • Umfassende rechtliche Sicherheit
    Ein wesentlicher Wirkungsmechanismus der DSGVO sind die hohen Strafzahlungen, die Unternehmen und Webseitenbetreibern bei schweren Verstößen auferlegt werden können. Mit einer professionellen Optimierung entsprechend der DSGVO Richtlinien brauchen Sie sich über diesen Punkt jedoch keine Sorgen mehr zu machen.

Reknova ist Ihre Agentur für eine fachgerechte DSGVO Umsetzung in allen Bereichen – denn natürlich stimmen wir auch unsere vielen anderen Dienstleistungen darauf ab, dass diese mit der europäischen Datenschutz Grundverordnung konform sind.

Möchten Sie noch weitere Informationen erhalten? Wir klären gerne im Vorfeld alle offenen Fragen mit Ihnen. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Interesse geweckt?

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Leistung in einem persönlichen Gespräch. So können Sie uns und wir Sie besser kennenlernen. Schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Oder rufen Sie uns einfach an:
+49 (0) 231 / 317 017 - 40

Express-Anfrage